EMW


Die garantierte Lösung:

›› 
Das Aussortiersystem Typ EMW von CONDITION KONTROLLSYSTEME, speziell entwickelt für eine garantiert stehende Aussortierung bzw. Verteilung kritischer Verpackungen wie z.B. Aerosoldosen und ovaler Flaschen mit geringer Standfestigkeit bzw. hoher Kopflastigkeit. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die verdrehungsungsfreie Aussortierung von rechteckigen Verpackungen und von ganzen Transportbechern in denen verschiedene Formate von Verpackungen verarbeitet werden. Dieses absolut sicher arbeitende Aussortiersystem steigert die Wirtschaftlichkeit Ihrer Produktionslinie, erhöht die Auslastung des gesamten Maschinenparks und verhindert gleichzeitig Reklamationen.



Funktionsprinzip:

››  Die Verpackungen durchlaufen mit ca. 50mm Abstand einreihig die elektromotorische Weiche. Durch ein von einem vorgeschaltetem Kontrollsystem abgegebenes Signal wird die EMW-Weiche elektronisch umgeschaltet. Zwei gegeneinander laufende Geländerführungen vollziehen synchron aufeinander abgestimmte Halbschritte. Somit wird eine geführte, sanfte aber dennoch schnelle Gleitbewegung für die Verpackungen erzeugt, die sich in den Geländerführungen befindet. Die EMW-Weiche bleibt solange in ihrer letzten Position stehen, bis ein neues Signal die Weiche in ihre Ausgangsstellung zurückschaltet. Durch diese Funktionsweise ist die EMW-Weiche hervorragend für die ständige Umlenkung der GUT-Produktion auf ein neues, parallel laufendes Transportband und die Aussortierung fehlerhafter Produkte auf den verbleibenden Rest des Montagebandes geeignet (siehe schematische Darstellung umseitig).  Ebenso ist sie für eine geräuschlose Verteilung von Verpackungen von einbahnigen auf mehrbahnige Transportbänder geeignet, um z.B. ein vollautomatisches Einpacken zu ermöglichen.
Über zwei Sensoren wird ständig die Position der Geländerführungen überwacht und ggf. zur Art des eingegangenen Signals abgestimmt. Eine Rutschkupplung schützt den Antriebsmotor vor Überlastung. Stehen die Geländerführungen z.B. durch einen Überlastungsfall nicht mehr in ihrer produktionsgerechten Position, so wird dies durch ein optisches Meldesignal angezeigt. Gleichzeitig wird ein Relais mit potentialfreiem Wechselkontakt zur kundenseitigen Verarbeitung in seiner Linienführung angesteuert.
Auch nach einem Spannungsausfall oder beim Einschalten der gesamten Anlage findet die Weiche durch diese beiden Sensoren immer wieder ihre produktionsgerechte Position.



Technische Daten  
Leistung: bis zu 30.000 Obj./h
Netzspannung: 110/220/240V-AC 50/60 Hz
Steuerspannung: +12V-DC / ±15V-DC / ±48V-DC
Leistungsaufnahme: 0,1 kW

 



Galerie:

  • 01_Total view
  • 03_Total View
  • 06_Auslaufansicht
  • 08_Bedienerseite-Seitenansicht
  • EMW 10
  • EMW step 1
  • EMW step 2
  • EMW-065F
  • EMW-067F
  • MVC-785F